Selocs Abenteurer

Hugo der Meta-Magier

ist ein reichlich arroganter Magier aus L'Feüd, einem nördlichen Kontinent. Aber es hat ihn fern von der Heimat nach Seloc verschlagen und da ausgerechnet noch in das Gebiet, in dem Asad verehrt wird. Dort mag man keine Magier und macht diese denn auch regelmäßig einen Kopf kürzer. Um solcherlei Unannehmlichkeiten zu entgegehen, versucht er sich möglichst unauffällig zu verhalten. Da er ein bisschen was über Heilkunde von Krankheiten versteht, gibt er sich als Heiler aus.

Leicht hat er es den anderen nicht gemacht, als er bat sich der Gruppe anzuschließen. In seiner grenzenlosen Arroganz hat er es nämlich nicht einmal für nötig gehalten, stichhaltige Argumente dafür zu bringen, dass er der Gruppe auch nur irgendwie von Nutzem sein könnte. Aber Danar ist ja ein gutmütiger Mensch und so nahm er Hugo schließlich mit.

Worauf seine Arroganz eigentlich begründet, ist seinen Kameraden eigentlich nie ganz klar geworden. In der Hauptsache beherrscht er nämlich Meta-Magie und auf wirklich beeindruckende Weise konnte er diese bislang kaum einsetzen. Inzwischen ist er übrigens auch der dienstälteste dieser kleinen Helden-Schar.

http://www.larisweb.de

nach oben
[ Home ] [ Regelwerk ] [ Karten Orotas ] [ Gruppen ] [ Bibliothek ] [ Hilfsmittel ] [ Rezepte ] [ Impressum ]
Kostenloser Counter Statistik