Selocs Abenteurer

Zephir

genannt der Schweizer

ist ein Gildenmagier, der sich auf die Magie des Feuers spezialisiert hat. Seiner Familie hat er bereits in jungen Jahren den Rücken zugewandt. Er war die Streitereien zwischen seinem Vater und ihm selbst leid geworden. Nur zu seinem kleinen Bruder Aurelius hielt er Kontakt. Er gehört der Nimoke Magiergilde an und hat dort zusätzlich eine Ausbildung zum Übersetzer gemacht. Er nutzt aber jede Gelegenheit, seinen kleinen Bruder auf dessen Botengängen zu begleiten, da auch er leicht von der Abenteuerlust gepackt wird.

Wie sein Bruder ist er 161 cm groß und hat seine langen, schwarzen Haare zu vielen kleinen Zöpfen geflochten. Dazu trägt er die für Nimoke Gildenmagier typische lavarote Karputzenrobe.

Auch wenn es zwischen ihm und seinem Bruder ab und zu leichte Spannungen gibt, würde er ihn im Ernstfall nie im Stich lassen und bis aufs Blut verteidigen, was bei seiner Krankheit meistens nicht lange dauert. Denn er leidet unter einer seltenen Blutkrankheit, die sich negativ auf seine Wundheilung auswirkt. Natürlich verwendet er zur Verteidigung meist Magie, wie sich das für Feuerelementaristen gehört.

http://www.larisweb.de

nach oben
[ Home ] [ Regelwerk ] [ Karten Orotas ] [ Gruppen ] [ Bibliothek ] [ Hilfsmittel ] [ Rezepte ] [ Impressum ]
Kostenloser Counter Statistik