Dolch

Fieser Figris Dolch

Figris ist ein mächtiger Verderber und ist als der finstere "Bruder" und Gegenspieler des Gottes Asad in den trockenen Ländern bekannt. Die Anhänger Figris' werden Schattenbrüder genannt. Natürlich werden sie streng durch die Ordenskrieger und Inquisitoren Asads verfolgt, dennoch gibt es überall in den trockenen Ländern Gruppierungen, die im Untergrund tätig sind.

Der "Fiese Figris Dolch" ist ein Artefakt, das nur von besonders mächtigen Priestern Figris' erstellt werden kann. Für einen Schattenbruder ist es eine außergewöhnliche Auszeichnung, einen solchen Dolch zu erhalten. Er wird meist als Belohnung für besonders fiese Taten ausgegeben.

Es ist ein schwerer Dolch mit einer schwarzen Klinge, die im Kampf eine nie heilende Wunde (nur durch göttliches Wunder zu heilen) mit doppeltem Schaden als ein gewöhnlicher Dolch verursacht. Ansonsten hat die Waffe die gleichen Werte wie ein normaler schwerer Dolch, das Material ist jedoch verderberischen Ursprungs und niemandem auf Orota bekannt.

Ist der Anwender dieses Dolches kein Anhänger Figris', betet zu anderen Göttern oder schludert mit seinen Gebeten zu Ehren des Herrn der Dunkelheit, verursacht der Dolch den gleichen Schaden wie sonst, aber nicht nur beim Angegriffenen, sondern auch gleichzeitig und an der gleichen Stelle beim Angreifer.

Spielwerte für Uuurs
TP Gewicht Länge AWf PWf WQ Material
2 x (1W6+2 + SB) 0,8 kg 40 cm 6 1 20 - unbekannt -

Ausbrennwahrscheinlichkeit: 5%, Wert: 600 Oros (aber für einen Schattenbruder natürlich unbezahlbar)

http://www.larisweb.de

Bilder von Simone Hülshorst
nach oben
[ Home ] [ Regelwerk ] [ Karten Orotas ] [ Gruppen ] [ Bibliothek ] [ Hilfsmittel ] [ Rezepte ] [ Impressum ]
Kostenloser Counter Statistik