Die Klassen Orotas: Propheten

Diese sehr selten anzutreffenden Kleriker sind von ihrem Gott auserwählt und mit besonderen Fähigkeiten ausgestattet worden. Propheten wirken keine Wunder, sondern in ihren Worten, den sogenannten Weisheiten, liegt wahre Macht verborgen. Sie verlassen sich völlig auf ihre Weisheiten, sie kämpfen nicht und setzen auch keinerlei andere Formen der Magie ein.

Propheten finden sich unter allen Gottheiten. Sie ziehen, ähnlich wie Mönche, durch die Lande, mit dem Ziel, ihren Glauben zu verbreiten. Dazu nutzen sie jede nur denkbare Gelegenheit. Sie stellen sich auf Marktplätze und predigen, in Kneipen unterbrechen sie Barden, um das Wort ihres Gottes zu verkünden, in Kriegsschlachten stellen sie sich auf den nächsten Hügel und loben ihren Herrn und Gott. Man könnte meinen, dass sie ein leichter Hauch göttlichen Wahnsinns umgibt.

Immer wieder schließen sich Propheten Heldengruppen an, da sie zum einen nicht gern alleine reisen und mit ihnen leicht in Orota herumkommt. Bei längeren Aufenthalten an einem Ort drängen sie nach spätestens zwei Wochen auf Weiterreise.

Voraussetzungen
Es gibt keine Ausbildung zum Propheten, sondern eine Auserwählung durch den jeweiligen Gott.

Jeder Held kann von seinem Gott zum Propheten auserkoren werden. Helden mit der besonderen Eigenschaft „Freundschaft mit einem Gott“ sind natürliche Propheten dieses Gottes.
http://www.larisweb.de

Textquelle: Uuurs-Regelwerk "Der Drachensturm" (siehe Linkliste)
nach oben
[ Home ] [ Regelwerk ] [ Karten Orotas ] [ Gruppen ] [ Bibliothek ] [ Hilfsmittel ] [ Rezepte ] [ Impressum ]
Kostenloser Counter Statistik