Frischkäsekuchen

Zutaten

Für eine Springform (Ø 28):

Mürbeteigboden:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1 Messerspitze Salz
  • 30 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 2 Esslöffel Wasser

Füllung:

  • 6 Eier
  • 600 g Frischkäse
  • 125 g Zucker
  • 200 ml saure Sahne
  • abgeriebene Zitronenschale
  • 1 1/2 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 Esslöffel Speisestärke
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Glas Schattenmorellen

Zubereitung

Mürbeteigboden:

  1. Boden der Springform einfetten.
  2. Mehl aussieben und mit der Butter, dem Salz, dem Zucker, dem Eigelb und dem Wasser verkneten.
  3. Den Teig in Alufolie wickeln und mindestens eine Stunde mit Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Springform einfetten.
  5. Boden ausrollen und Boden der Springform damit auslegen.

Füllung:

  1. Backofen vorheizen.
  2. Eier in Eigelbe und Eiweiße trennen. Eiweiß zu steifen Schnee schlagen.
  3. Frischkäse mit den Eigelben verrühren. Nach und nach Zucker, saure Sahne, Zitronenschale, Zitronensaft, Speisestärke und Backpulver zugeben und verrühren.
  4. Eischnee unterheben.
  5. Die Schattenmorellen auf dem Boden verteilen.
  6. Die Frischkäsemasse darübergeben und glatt streichen.
  7. Im Backofen etwa 90 Minuten bei ca. 150° abbacken.

Backzeit: 90 Minuten
E-Herd: 150°C, Umluft: 130°C

http://www.larisweb.de

nach oben
[ Home ] [ Regelwerk ] [ Karten Orotas ] [ Gruppen ] [ Bibliothek ] [ Hilfsmittel ] [ Rezepte ] [ Impressum ]
Kostenloser Counter Statistik